Sonntag, Juli 29, 2012

Die Neue

Nun habe ich ja im Post über "die Schuldigen" schon erzählt, wie es überhaupt zu der neuen NäMa kam, aber viel verraten habe ich noch nicht über sie. Schon meine Singer NäMa hatte ja eine kleine Auswahl an Zierstichen, eine Nadeleinfädelfunktion und andere kleine Schnick Schnack Tools, die das Nähen ein bisschen einfacher machen, aber trotzdem war klar, wenn schon neu, dann auch besser.
Also habe ich jetzt noch mehr Zierstiche, kann diese auch noch nacheinander programmieren, sie kann Buchstaben schreiben, hat einen Kniehebel, verriegelt nach Wunsch von selbst und/oder schneidet am Ende den Faden. Man kann wählen ob die Nadel im Stoff bleiben soll oder nicht und und und .... es geht auch alles per Knopfdruck, was zum Beispiel beim Nähfuss anheben sehr angenehm ist.
Kurz ich liebe meine neue NäMa und bin froh, dass der Transport bei der alten nicht mehr wollte ;).
Hier noch eine kleine Auswahl an Bildern:


Pfaff quilt expression 4.0





Keine liebe & nette Meinung:

Kommentar veröffentlichen