Samstag, Oktober 06, 2012

Der 47 Regenbogenbody

Oh genau, vor London habe ich noch einen Regenbogenbody von Schnabelina genäht. Hierfür habe ich ein T-Shirt der Band "47 Million Dollars" zerschnitten. Ursprünglich war schon zur Geburt geplant, dieses Shirt in Babykleidung zu verwandeln, doch im Nachhinein war ich froh, dass es nun fast 2 Jahre länger gedauert hat. Der große Aufdruck auf dem Rücken hat so nämlich exakt auf die Rückseite gepasst.

Genäht habe ich den Body in Größe 92 mit amerikanischen Ausschnitt und langen Armen.
Der Schnitt ist super toll und es geht wirklich richtig schnell mit dem Nähen. Schade, dass ich erst so spät den ersten Body genäht habe, ich hätte mittlerweile bestimmt noch mehr genäht. Aber es gibt ja gerade frischen Nachwuchs im Freundeskreis und im März nächsten Jahres gleich wieder, da komme ich schon noch zu dem ein oder anderen Modell.

Hier nun die schwarz/weiße 47 Variante:


4 liebe & nette Meinungen:

  1. Antworten
    1. Oh vielen Dank =D, ich stöbere gerade in Deinem blog - schöne Sachen machst Du da! LG

      Löschen
  2. Wow, solche recycling Sachen mag ich total gerne. Bei uns trägt nur leider niemand solche Shirts.

    lg
    Schnabelina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es war das erste Mal, dass ich ein Shirt recycelt habe. Mein Bruder spielt in der Band und da war das natürlich ein Hit. Idee und "Material" waren auch von ihm und in Größe 92 passte es mit dem Aufdruck echt super. Und süß ist in soo klein ja fast alles :).

      Löschen