Sonntag, November 18, 2012

Körbchen aus Filz

Ich bin gestern über einen tollen blog gestolpert, den ich noch nicht kannte : Traumzauber. Im verlinkten post zeigt Kathrin Filzkörbchen, die sie nach dieser französischen Anleitung gemacht hat. Super fand ich auch ihre Umsetzung mit Kam Snaps. Ist zwar damit kein Nähprojekt mehr, aber schnell geht's und schön sind sie auch :).

Ich hatte hier ja eh noch türkisfarbenen / hellblauen Bastelfilz und Kam Snaps habe ich noch und nöcher, also habe ich auch mal schnell ein Körbchen gemacht. Ich habe die Maße der französischen Anleitung entnommen, also ehm viel mehr den Bildern als dem Text ;). Aus einem 28cm Quadrat die Ecken wie angegeben ausgeschnitten und das ganze mit den Plastikdrückern zum Körbchen geformt. Der Boden wird dann 12x12cm und der Durchmesser der Öffnung oben ca. 10,5cm.

Schön als Utensilo oder auch als "Geschenkverpackung". Meines wird wohl als Nähzubehör Utensilo dienen, aber das deutet sich ja auf dem Foto schon an.


2 liebe & nette Meinungen:

  1. Ja... die sind einfach toll als Geschenkverpackung. Ich hab übrigens auch eins auf meinem Schreibtisch im Büro, gefüllt mit Bonbons stehen :-)
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist auch eine schöne Idee. Ich darf zwar keine Lebensmittel bei mir am Schreibtisch haben, aber im Aufenthaltsraum freuen sich die Kollegen sogar gleich noch mit. ;)

    AntwortenLöschen