Donnerstag, Januar 17, 2013

RUMS #3 (für mich #1)

So, zusätzlich zum creadienstag und dem MeMadeMittwoch gibt es seit Anfang des Jahres auch noch RUMS. Während man beim creadienstag zeigt, an was man an eben solchem gerade arbeitet - ob fertiggestellt oder nicht - ist der MeMadeMittwoch da, um von Frau für sich selbst gemachte Alltagskleidung im angezogenen Zustand vorzustellen. Hier liegt eben ganz klar der Schwerpunkt auf dem Schnittmuster und der Passform und eben der Alltagstauglichkeit.

RUMS - Rund ums Weib - vermischt die beiden oben genannten ein bisschen (ich hoffe ich trete hier jetzt keinem zu nahe). Es geht darum Donnerstags einen Post zu bloggen und etwas zu zeigen, dass man für sich selbst gemacht hat. Egal, ob neue Tasche, ein schönes neues Kleid oder eine Mütze und egal, wie man es "präsentiert".

Ich finde alle "Formate" haben Ihre Berechtigung und sie sind alle toll, um sich Inspirationen zu holen. Wichtig finde ich vor der Teilnahme auch mal deren "Bedingungen" zu lesen und sich daran zu halten. Man ist ja schließlich Gast. Die jeweiligen Gastgeber investieren Ihre Zeit und da ist das doch eigentlich selbstverständlich.

An der Teilnahme am creadienstag und MeMadeMittwoch ist es bisher für mich daran gescheitert, dass ich zum Einen Dienstags selten nähe und ich zum Anderen nur sehr bescheidene Fotos von Kleidung an mir selbst machen kann. Daher finde ich RUMS einfach passender für mich, da ich so auch (hoffentlich) regelmäßiger mal etwas posten kann.

Lange Rede, kurzer Sinn hier mein erster kleiner Beitrag zu RUMS. Ich habe eine Beanie nach einer tollen Anleitung von alles-selbstgenäht für mich gemacht aus Bio-Interlock "bunte Sterne" von eladu in grau. Die Bilder sind leider nicht soooo schön, aber auf dem Tisch wurden sie nicht besser - ich hoffe man erkennt es.




Ausserdem hatte ich zwischen den Jahren einen weiteren Loopschal genäht, den ich noch nicht gezeigt habe. Ich hatte einen halben Meter vom Bio-Interlock "Daisy" von Hamburger Liebe in weiß-türkis und habe diesen komplett für den Loop genutzt.




weitere tolle Sachen gibt es hier bei RUMS - viel Spaß beim Stöbern :).

6 liebe & nette Meinungen:

  1. Oh, wie schön! Die Beanie sitzt aber schön - ich bin immer noch auf der Suche nach einem Schnitt, der nachher auch an meinem Kopf gut aussieht ;o)

    Klasse! Danke fürs Zeigen!
    Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :). Ich war mir nie so sicher, ob mir eine Beanie steht, daher war auch ich sehr froh, dass ich die Anleitung bei alles-selbstgenäht gefunden habe. Die ist super schnell genäht und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Hoffe, Dir geht es damit auch so. Ich drück die Daumen!

      Löschen
  2. Tolle Sachen! Besonders der Sternenstoff gefällt mir sehr, und aus den weißen Daisys habe ich auch schon eine Lucille gemacht, sehr angenehmer Stoff!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :). Ich mag beide Stoffe sehr gerne (glaube aber der Bio-Interlock ist sogar der gleiche).

      Löschen
  3. Doch, die Beanie steht dir, gefällt mir super gut! Vielleicht sollte ich mich doch mal an eine Mütze für mich trauen... ich weiß nicht. Toller Stoff auch! Lg Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Und na klar, trau Dich :). Geht ganz schnell und braucht wenig Stoff. Und bei dem Wetter genau das Richtige!

      Löschen