Montag, September 30, 2013

Schabelina Bag - mein Zwischenstand

Ich bin leider nicht so viel weiter gekommen. Sonntag war Stoffmarkttag und danach habe ich nur ein bisschen probegestickt. Tja, und da ich ab heute auch wieder arbeiten gehen musste bleibt mir nur Abends ein bisschen Zeit zum Weitermachen. Immerhin habe ich heute Abend noch ein paar weitere Teile zugeschnitten und mich jetzt auch entschieden, wie das Gurtband werden soll.

Auch wenn ich noch keine weiteren Nähte gesetzt habe, hier zumindest Mal ein Foto "wie es später mal aussehen soll"


An den Eckpatches kommt noch die Dreifachpaspel dran und ob ich an die Haupteile auch noch eine einfache Paspel nähe, entscheide ich, wenn ich soweit bin.
Dann habe ich zwar die Endstücke für den offenen Reissverschluss zugeschnitten, aber ich glaube ich mach doch lieber den geschlossenen, aber da fehlen ja nur noch ein paar kleine Teile.
Ich hoffe, morgen Abend nähe ich wenigstens die Aussentasche soweit zusammen, dass ich bis zum heutigen Stand bei Rosi *klick* aufgeholt haben werde. *puh, ob das was wird*.

Es sind ja nur noch 2 Tage, dann ist die Anleitung komplett - und dann ist noch eine Woche Zeit zum Fertigstellen und Rückmeldung geben, das Ganze ist ja quasi ein Probenäh-Sew-Along ;) und da ist es ja das Mindeste der lieben Rosi wenigstens entsprechendes Feedback zu geben.

So, eine kurze Runde drehe ich noch und schau mal, wie weit ihr so seid!

4 liebe & nette Meinungen:

  1. Die Träger gefallen mir jetzt eindeutig besser. Vorher waren sie zu farblos und jetzt sind sie genau richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Ich bin so gespannt wie sie am Ende aussehen wir :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke Rebecca, ich bin auch wirklich froh, dass ich nicht das "nackte" Gurtband aufgenäht habe, so ist es viel stimmiger! Und das dank Deines Kommentars :D. Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  2. Das sieht so schon mal toll aus!

    Wenn ich sie nochmal nähe (und das werde ich ganz bestimmt tun), werde ich die Gurte wohl auch selbst nähen - für das Sew Along war mir das jetzt zu viel Arbeit... *hust*

    Aber super, dass du dir die Arbeit gemacht hast, das sieht nämlich klasse aus! :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabine, aber ich habe einfach nur fertiges Schrägband aufgenäht, das macht gar nicht so viel Arbeit, sind nur zwei laaaange Nähte mehr und hach, mir gefällt's auch. LG, Christine

      Löschen