Montag, April 07, 2014

Ein Weihnachtsgeschenk

Ich hätte gar nicht gedacht, dass sich zu Weihnachten etwas selbstgenähtes verschenken würde, aber meine Mama hat sich einen Taschenorganizer gewünscht und den sollte sie bekommen.
Am schwierigsten fand ich die Stoffwahl. Das dauert ja bei Sachen für mich schon lange, aber für andere ist das noch viel schwieriger. Geht Euch das auch so?
Also der Aussenstoff sollte robuster sein, aber bei Kunstleder war ich mir erst nicht sicher. Bisher hatte ich eher weiche Kunstleder verarbeitet und da kommen doch auch schnell mal Macken rein. Aber dann ist mir eingefallen, dass mir meine Ma mal einen Rest blaues Kunstleder mitgegeben hat. Damit wurden die alten Küchenstühle meiner Mama mal neu bezogen und die haben doch ein paar Jahr(zehnt)e überstanden. Und ich fand die Idee toll, diesen für etwas für sie zu verwenden :).
Besticken wollte ich es auch auf jeden Fall. Auch die Motivwahl war nicht einfach, aber ich bin sogar auf meiner Stickmaschine fündig geworden. Nach ca 2h war das besticken dann getan und beim Innenstoff war ich dann wieder ratlos, bekam aber Hilfe von meinem Schatz.
Genäht war es dann ganz schnell, nach bewährtem Schnitt von Frau Liebstes.



Das Kunstleder wurde gleich als alter Küchenstuhlbezug "enttarnt" und die Stickerei hat auch gefallen. Puh - ist doch immer ein bisschen aufregend, wenn man was für jemand anderen näht ;).

Keine liebe & nette Meinung:

Kommentar veröffentlichen