Dienstag, Juli 08, 2014

Ein Plotter zieht ein

Ach ja, was soll ich sagen, lange habe ich mich zurückgehalten und mir immer wieder gesagt, dass ich keinen Plotter brauche, ich habe ja eine Stickmaschine. Immer und immer wieder habe ich so schöne Plottergebnisse gesehen und war immer ein ganz klein bisschen neidisch.

Samstag vor einer Woche habe ich es dann doch getan. Ich habe mir den Silhouette Cameo bestellt und ganz geduldig gewartet. Gestern kam er dann bei mir an. Morgens in Empfang genommen musste ich dann erst einmal zur Arbeit. Danach ging es noch mit Freunden essen und spät Abends wurde dann endlich ausgepackt und zumindest schon mal ein kleines bisschen ausprobiert.

Im ersten Moment gar nicht so einfach. Aber dann doch auch gar nicht so schwer. Ich hatte die vergangene Woche mal Ausschau nach freebies gehalten, damit ich gleich mal etwas ausprobieren kann. Ich habe u.a. diese tollen Federn bei Einzelglück gefunden. Danke für das tolle Freebie. Die Breite war ca. 8,5cm und ich hatte einen Streifen Flexfolie, den ich zum Testen nehmen wollte. Anstatt auszumessen, wie breit dieser ist und ggf die Größe der Plottdatei anzupassen, dachte ich dass es passt und habe losgelegt. Tja, es war dann wohl doch schon ein bisschen zu spät und der Streifen nur 7,5cm und ein kleines bisschen wurde auf der Schneidematte eingeritzt *ups*.

Der wunderschönen Feder fehlt nun leider ein kleines Stück am Rand aber toll ist sie und ansonsten hat auch alles prima geklappt *freu*.

Heute wollte ich mal herausfinden, ob ich es schaffe ein Bild selbst in ein cut-file umzuwandeln und erfolgreich zu plotten. Die Motivwahl war erst einmal gar nicht so einfach und doch ist sie für manche vielleicht nicht sehr überraschend.
Ich habe mir die Lilie ausgesucht und genauer die von den Lilien (Fussballverein Darmstadt '98 - vielleicht kennt die ja sogar jemand, die spielen jetzt 2. Liga).

Bei Antonia von das Milchmonster habe ich eine kleine Anleitung gefunden, die mir sehr geholfen hat. Ich habe mir ein Bild geladen, habe es in die Software geladen und anschliessend über den Menupunkt "nachzeichnen" den Bereich ausgewählt den ich umwandeln möchte. Anschließend habe ich das Originalbild und den Schriftzug noch entfernt und alles so angepasst, wie ich es haben mag. Und dann aus türkisfarbener Flockfolie zugeschnitten und es hat prima geklappt *yay*.


Das Plotten ermöglicht nun ganz neue Möglichkeiten und es ist wirklich sehr schade, dass ich selbst so gar nicht zeichnen kann. Es ist viel einfacher ein cut-file zu erstellen als eine Stickdatei. Und ich muss keine teure Software dazukaufen.
Meine geplottete Lilie schicke ich nun noch zum creadienstag und schau mich da mal noch ein bisschen um.

17 liebe & nette Meinungen:

  1. na toll! *kopfschüttel* wie kannst du nur? *vormichhinmurmel* auch das noch *hmpf*
    erzähl ruhig mehr ... klingt toll!
    und für so jemanden wie mich, ohne Stickmaschine und ohne Plotter,
    die ich gerade seit gefühlten Eeeewigkeiten über einer Applikation sitze,
    ich ... freu mich riesig für dich und grüß dich lieb ;o*
    Gesine
    *kicher*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gesine, "handgemachte" Applikationen können so viel schöner sein als Stick- oder Plotterdateien. Ich bin da leider nur zu ungeduldig für und mag Hilfsmittel daher sehr. Aber du bringst mich da wieder auf eine Idee ;). Hihi. Einen schönen Abend die noch. Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  2. Da kann man mal sehen, wozu es gut ist, dass man mich vom Fernseher verbannt hat (mal abgesehen vom 5:0, meine ich jetzt *g*), ich entdecke, dass du einen Plotter hast!

    Allerhand, ich schließe mich Gesine an und bin erstmal empört... ;-)
    Auf den zweiten Blick finde ich das dann jedoch wieder gut - denn so habe ich ja NOCH jemanden, dem ich doofe Fragen stellen kann, wenn es bei mir endlich mal soweit ist. *g*

    Du hast bist dahin dann schon alle Fehler gemacht und wir tauschen dann mal die Plätze und DU erzählst MIR davon und ich bleibe dann zur Abwechslung mal fehlerfrei! :-) (wer's glaubt...)

    Sammelst du dann auch schön alle Freebies?
    Dann finde ich die alle bei dir uns muss nicht mehr suchern?? *hihi*

    Ich weiß, ich bin gerade echt unverschämt und deshalb höre ich jetzt auch auf.
    Finde allerdings vorher deine Versuche noch toll und bezweifle, dass ich das auf Anhieb so gut hinbekommen würde! :-)

    Glückwunsch zum neuen Spielzeug! :-)

    Ich harre dann mal der Dinge, die da zweifellos noch kommen werden.

    Liebe Gute-Nacht-Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du liebe Güte!

      Die Rechtschreibefehler darfst du behalten, die will ich jetzt auch nicht mehr haben... ;-)
      Ich glaube, ich sollte ins Bettchen verschwinden, 6:0 - damit habe ich meine Schuldigkeit getan, würde ich sagen... ;-)

      Löschen
    2. Oh, ich würde mich sehr gerne revanchieren und dir alle Fragen beantworten, die ich irgendwie beantworten kann liebe Sabine:). Und, das hört sich ja fast so an, als wäre das schon beschlossene Sache, dass du dir auch einen zulegst ;). (?)
      Ich übe bis dahin fleißig, ich glaube ich habe noch nicht annähernd eine Ahnung, was man damit alles machen kann.
      Ich fand es gar nicht so einfach, gute Infos zu finden, daher versuche ich mal, alles was ich rausfinde, hier zu zeigen. Auch freebies natürlich, die verstecken sich nämlich auch ganz gut ;).
      Ich wünsche dir eine gute Nacht. Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  3. OMG....ich sage mir auch dauernd, das ich keinen brauche, weil ich ja meine Stickemma habe.......ommmmmmm......und noch mal: ich brauche keinen Plotter......
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht hätte ich es auch mal mit einem Mantra versuchen sollen ;). Aber ich bereue nichts, hehe. Mal sehen ob du standhaft bleiben kannst. Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  4. wünsche dir gaaaanz viel spaß mit dem plotter - bei mir war es umgekehrt - erst plotter, dann sticki - beides ist einfach toll ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Numi :), ich wollte meine Stickmachine auch nicht mehr missen, aber der Plotter kann ja dann doch ganz andere Sachen. Ich bin selbst noch gespannt, was ich damit so anstellen werde :). Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  5. Plotten ist toll :-)))) ich oute mich als Plottermitbesitzerin...der eigentlich kreative Mensch davor ist mein Mann, dem ständig neue Bildideen und sinnreiche Sprüche für T-Shirts einfallen, mit denen er dann auch tatsächlich in der Öffentlichkeit rumläuft. Ich übe da noch ein wenig...aber die Federn sind ja sooo schön, die muss ich haben.

    LG
    decofine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schön, Du hast auch einen! Ich bin da ja leider auch nicht so sehr creativ aber das schöne ist, das man auch normale Bilder umwandeln kann. :) liebe Grüße, Christine

      Löschen
  6. Ich glaube ja auch dass ich keinen Plotter brauche, aber ab und zu Zweifel ich dann doch ;) Die Lilie ist schonmal klasse und wenn ich mich doch zu einem Plotter durchringe dann weiß ich ja, wen ich fragen kann wenn was nicht klappt *g* Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jessica, und gerne gerne. Wenn Du doch einen haben magst und fragen hast, immer her damit. Ich hoffe ich weiß bis dann mehr, aber ich lerne schon einiges dazu.... also ein bisschen zumindest ;). Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  7. Hallöchen,

    Du hast ja wirklich einen tollen Blog.
    Momentan läuft auf meiner Seite ein Gewinnspiel, würde mich echt freuen wenn du mitmachst :).

    Liebe Grüße Sophia
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Version sehr, sehr schön.
    Mir hat auch die Anleitung von das Milchmonster und viele, viele Youtube Videos geholfen. Habe es vorher mit dem nachzeichnen gar nicht verstanden :)
    Dein Ergebnis ist einfach toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea, youtube ist noch ein guter Tipp, da habe ich noch gar nicht geschaut. Aber es wird ja langsam. Wenn ich jetzt noch so schön zeichnen könnte, wie Du! Liebe Grüße, Christine

      Löschen