Samstag, Juli 05, 2014

Schnabelina HipBag

So, ich mache es mal kurz und schmerzlos. Hier ist mein Schnabelina HipBag. So richtig anfreunden konnten wir uns immernoch nicht. Es ist leider alles etwas krumm und schief.

So ganz generell finde ich das HipBag echt süß, die Beschreibung ist absolut verständlich, aber die aufgesetzte Paspeltasche hat mir den Nerv geraubt. Mit nach London darf das gute Stück aber dann doch und mal sehen, wenn es sich bewährt nähe ich auch noch einmal eins, dann aber mit der Klappentasche denke ich.


Hier geht es zu vielen schönen Beispielen des HipBags bei Rosi.

8 liebe & nette Meinungen:

  1. Wow, das ist echt eine Stilechte London-Urlaubstasche. Das sie schief ist fällt zumindest auf den Fotos nicht auf! Die nächste geht viiiiiel einfacher, versprochen!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden ist sie auf jeden Fall! Viel Spaß damit in London!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist nicht aufgefallen das sie krumm ist. Sieht toll aus und perfekt für den London-Trip.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  4. Ach, die sieht doch gut aus! Man sieht das doch gar nicht wenn das ein bisschen schief alles ist! Ist ja eine lässige Tasche, da ist das doch okay und die Stoffe lenken auch sehr ab :) Ich finde die Idee die du hattest total klasse! Da wirst du in London bestimmt neidisch angeguckt :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Also ich find sie klasse!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ging mir ähnlich :-). Aaaaber! Erstmal getragen, mit Kram drin und angefreundet, erinnert sie dich immer an diesen London Trip!
    Viel Spaß und lieben Gruß, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Deine Londonvariante gefällt mir super! Ich habe mich auch mit der Paspeltasche gequält. Hab wenigstens dabei gelernt, dass ich dass nicht nochmal mache *hihi*
    Machst Du auch mit bei meinem Sommer Freebook Sew along? Ich würd mich riesig freuen :-)
    Liebe Grüße von Katta

    AntwortenLöschen
  8. Danke erst mal für deinen lieben Kommentar bei mir!! Also - ich kenne das mit den Ansprüchen und nicht perfekten Nähten - ABER: von krumm und schief ist bei dir nix zu sehen! Ich denke, das sieht man eh nur selber. Ich finde die London-Version echt toll und wenn ihr dahin fahrt, ist das ja mal eine geniale Idee, die werden aber Augen machen bei der Tasche! Und ich selber habe mich wirklich mehr als gequält bei der Paspelversion mit Kunstleder - aber ich würde Paspeln trotzdem immer wieder vernähen, das macht Taschen einfach viel toller und hinterher ist man doch richtig stolz oder?? Also - beim nächsten Mal wird's einfacher, Übung macht den Meister... Ich näh auch noch eine, eine kleine für meine Tochter :-)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen