Mittwoch, Dezember 31, 2014

mein Nähjahr 2014

Durch meine Näh- und Blogpause von Nov '13 bis Apr '14 ist mein Nähjahr etwas kürzer geraten. Und doch ist es (für mich) gar nicht so unproduktiv und es sind ein paar Highlights dabei, die ich Euch heute nochmal zeige möchte. Angefangen habe ich dieses Jahr mit meiner Grete, auf die ich, trotz einiger Schnitzer, immer noch ziemlich stolz bin und die mich auch immer noch täglich begleitet.



Ja, und dann ging der Taschenwahn los *lach*, denn im April startete der Taschenspieler II Sew Along von und mit "Frühstück bei Emma" und nun hieß es jede Woche eine Tasche fertigstellen. Wie auch schon bei Teil 1 habe ich immer kurz vor knapp verlinkt, da waren alle anderen schon mindestens eine Tasche weiter. Aber ich konnte sie alle 12 rechtzeitig fertigstellen und es war wieder ein riesen großer Spaß und ich habe dadurch einige neue blogs kennengelernt.



Im Juni kam die Anfrage von Freunden, ob man ein Ringkissen für die Hochzeit denn nicht auch selbst nähen können, also übersetzt war die Frage, ob ich das machen kann *zwinker*, und meine Antwort war ja, kann man. Schlicht sollte es sein und demnach entstand ein ganz einfaches, in weiß cognacfarben gehaltenes Ringkissen, das genau das getan hatte, was es sollte und ich freue mich, dass es den beiden gefallen hat.



Nach dem Taschenspieler II Sew Along ging es ziemlich direkt über zum Schnabelina HipBag Sew Along und die liebe Gesine hat mich auf die Idee gebracht, London Stoff zu verwenden und das passte sehr gut, da es ja im November (mal wieder) nach London ging.



Ende Juni zog dann ein Plotter bei mir ein und ich bin immer noch froh, dass ich mich dafür entschieden habe. Er verschönert sowohl meine selbstgenähten Sachen, hier und da mal ein gekauftes Shirt und ich habe zumindest deutlich mehr Spass an Papierarbeiten. Aber vor allem habe ich ihm und der lieben Katharina :* meine Plottertutorial Kategorie zu verdanken und war sogar schon auf einem Plottertreffen =D.
So nahm ich auch am MY LOVE Nähwettbewerb von "Am liebsten sorgenfrei" mit, einfach mal so, und mehr weil ich sofort eine Idee hatte. "Erfolgreich" war ich nicht, aber Spass hat es gemacht und ich hab ein tolles kleines Portemonnaie und das ist ja die Hauptsache *nichwahr*.



Anfang August habe ich mich dann tatsächlich mit dem Thema Patchwork auseinandergesetzt und habe ein grün-weißes Chevronkissen nach der tollen Anleitung von Gesine genäht. Hach, das hat so schön auch auf unsere Couch gepasst, vielleicht muss ich da doch noch mal eines nähen, das erste war ja ein Geschenk...



Im September ging es los mit dem Stoffkartentausch von und mit stitchydoo und das war eine echte Bereicherung dieses Jahr. Zum einen habe ich wunderschöne Karten erhalten und ich habe selbst mit verschiedenen Techniken gearbeitet und so ganz unterschiedliche Stoffpostkarten hergestellt und wahnsinnig viele neue Ideen und Inspirationen erhalten.







Ich mag ja Sew Alongs, Nähwettbewerbe und Linkpartys hauptsächlich auch deshalb sehr gerne, da ich sozusagen in den Hintern getreten bekomme, was zu machen und vor allem auch halbwegs zeitnah fertig zu werden. Ziemlich gereizt hat mich deshalb auch der Blind Sew Along von Sabine und ich hatte Glück und konnte mich rechtzeitig verlinken. Das war ein riesiger Spaß. Zum einen habe ich es dadurch endlich geschafft, eine Zita zu nähen (Tritt in den Hintern *lach*) und es war toll selbst mitzuraten und hinterher zu sehen, wie die anderen zugeordnet haben. Ich hatte ja nun wirklich nicht damit gerechnet, dass ich oft erraten werde wenn überhaupt, aber genauso wenig hätte ich gedacht, dass meine Tasche von den meisten Raterinnen jemand anderem, nämlich unserer lieben Gesine, zugeordnet werden würde. Das ehrt mich sehr :*. Außerdem ist meine Zita zur absoluten Lieblingstasche geworden. Ich finde es toll, dass sie so schön groß ist =D. Und ohne den Sew Along hätte ich sie bestimmt noch nicht genäht *grins*.



Ähnlich wie mit den Sew Alongs geht es mir mit Probenähen, -sticken oder -plotten. Hier ist es für mich allerdings hauptsächlich deshalb reizvoll, da ich zum Teil auch mal etwas umsetze, was ich so eventuell nie gemacht hätte und mein Kreativhorizont so deutlich erweitert wird. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich zum einen fest in der Probenäh-, Stick- und Plottgruppe von Traumzauber, joycii design und Dani Linsi bin und ich dieses Jahr sowohl ein freebie für famtex als auch eine Kaufdatei von Eladu probeplotten durfte.













Neben den genähten Highlights freue ich mich sehr, dass ich dieses Jahr auch andere liebe blogger kennenlernen durfte. Mit der lieben Katharina habe ich einen tollen Tag auf der KreativWelt verbracht und mit Katja, Piri und Sjoe das erste Plottertreffen Raum Frankfurt veranstaltet.

Und damit möchte ich mich auch nochmal bei Euch allen hier bedanken. Für die lieben Kommentare und meine mittlerweile doch fast 90 eingetragenen Leser *staun*. Für alle, die still und leise mitlesen, für die, die sich ab und an zu Wort melden und die, die hier regelmäßig ihre lieben Worte dalassen. Ich bin so dankbar für all die lieben Blogger da draußen und freue mich schon riesig auf das nächste Jahr mit Euch. Ich hoffe, dass ich bald schaffe, auch wieder mehr auf den blogs zu kommentieren, in letzter Zeit habe ich mich da sehr auf Instagram beschränkt.

Euch allen und Euren Lieben einen schönen Abend, guten Rutsch und nur das Allerbeste für das kommende Jahr!



Und meine Highlights 2014 verlinke ich noch bei Misses Cherry und Draußen nur Kännchen.

10 liebe & nette Meinungen:

  1. Ein sehr schöner Rückblick! ♡
    Immer wenn Ich dieses wunderbare Kissen nach dem Schnitt von Gesine sehe, schreit es in mir, mach endlich eins! *lach*
    Du hast so wunderschöne Sachen gezaubert und das kreative Talent wünsche Ich dir auch für das kommende Jahr!
    Rutsch gut rein und wir lesen uns!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Janin :*, ja na dann hast Du ja schon was auf der to-sew-list für 2015 stehen ;) Dir auch einen guten Rutsch bis nächstes Jahr :) LG

      Löschen
  2. Da hattest du ja ein tolles Jahr !
    Grete und Ringkissen habe ich auch genäht und die Taschenspieler-Taschen.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ein tolles neues Jahr !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ellen, ganz so fleissig wie Du war ich nicht, aber ich habe mich beim schreiben auch selbst nochmal mit gefreut, dass doch einige tolle Sachen entstanden sind. Dir auch einen guten Rutsch. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Sewing-tini,
    Was für ein klasse Rückblick, hast ja einiges getan und geleistet. Bin dir vorallem, wegen der Plottertutorials dankbar.
    Wäre gern beim Plottertreffen dabei gewesen.
    Wünsche dir fürs nächste Jahr Kreativität, Zeit und Gesundheit.
    Guten Rutsch,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petra, die Wünsche gebe ich gerne zurück und ich freue mich sehr, dass dir die Tutorials nützlich sind. Das ist immer ein schöner Ansporn :). Bis nächstes Jahr, liebe Grüße Tini

      Löschen
  4. Liebe Tini,

    zunächst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr! Ja, schwups ist es da ... :o)))

    Deinen Rückblick finde ich total spannend, vor allem, weil ich deine Werke aus der früheren Zeit des Jahres - Frühwerk nennt man das bei Künstlern doch immer, oder? *gg* - noch gar nicht kannte. Wirklich tolle Sachen hast du gemacht, ich bin ganz begeistert!

    Für 2015 wünsche ich dir weiterhin soviel kreative Energie (zu allen anderen denkbaren guten Wünschen natürlich) und freue mich darauf, dich zu begleiten!

    Allerliebste Grüße und einen wunderschönen ersten Tag des Jahres!
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tini,

    du hast doch richtig viel geschafft, das ist ein schöner Rückblick!
    Auf dass es 2015 so weiter geht.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tini,
    einen schönen Rückblick hast du da geschrieben. Ich bin schon gespannt, was du uns im neuen Jahr präsentiertst.Ich wünsche dir ein frohes neuesJahr 2015.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  7. Na da hast Du aber trotz Päuschen einiges geschafft. Ich werde mich jedenfalls in den nächsten Monaten durch Deine Plotter Freebee Listen plotten :-)). Liebe Grüße decofine

    AntwortenLöschen