Donnerstag, Januar 15, 2015

gepimpte Obstschüssel

So, eigentlich wollte ich heute Abend mal wieder ein bisschen nähen, was kleines schnelles nur für mich, damit ich es doch noch zu RUMS schaffe *lach*. Liebe Muddi, weißt Du eigentlich, dass Dein RUMS echt eine super Motivation ist - na klar weißt Du das schon längst.. also gut. Ich kann oder konnte mich aber dennoch nicht so richtig entscheiden, was es werden soll. Voll motiviert aber nicht entscheidungsfreudig *lach*. Ich habe allerdings fest vor, ganz bald auch wieder deutlich öfter an der Maschine zu sitzen! Jawoll!

Da es nun heute nicht geklappt hat, greife ich eben auf ein kleines Miniprojekt zurück, das sogar schon fotografiert ist, es nur noch nicht in den blog geschafft hat. Wir haben bei unseren tiefen Tellern einen dabei, der außen eine kleine Macke hat und den wir mittlerweile eigentlich nur noch als Obstschüssel verwenden. Ab und an muss ja auch diese mal gespült werden und so landet die "Obstschüssel" danach bei den anderen tiefen Tellern im Schrank und man muss sie wieder aussortieren. *g*

Damit das zukünftig einfacher ist, kam mein Schatz auf die Idee, den aussortierten Teller einfach zu beschriften. Also habe ich mir Vinylfolie in schwarz und gold geschnappt und das Wort "Obst" geschrieben. Einfallsreich, nicht wahr? Und da ich ja die Offset-Funktion sehr mag, wie hier im Tutorial schonmal erwähnt, musste auch ein Offset dazu.

Nun erinnert mich unsere Obstschüssel immer ein bisschen an Star Wars, obwohl die Schrift und Farbreihenfolge nicht stimmt, aber das schwarz gold alleine tut es da irgendwie auch schon.
Das mit dem Fotografieren hat auch nicht ganz so 100% wie gewünscht hingehauen, aber genau dabei ist mir eine der Leuchtmittel abgeraucht. Die Insta Mädels wissen nun also ungefähr wann die Fotos entstanden sind, da habe ich das kaputte Ding schon vor über einer Woche gezeigt. Ein "brauchbares" Bild ist entstanden, es hätten eigentlich ein paar mehr sein sollen, mit Obst drin ;)


Und da es von mir und für mich ist, schicke ich mein Mini Projekt noch schnell zu RUMS und hoffe, dass ich nächste Woche wieder mit etwas genähtem aufschlagen kann.



2 liebe & nette Meinungen:

  1. Liebste Tini,

    da hat es für das Rums je gerumst, also das Leuchtmittel meine ich ... ist echt ärgerlich!

    Aber auch auf dem einen Foto kann man die Schönheit des Schüsselchens erkennen, es ist wirklich toll geworden ... und man kann sich schon vorstellen, dass es auch MIT Obst super aussieht!!!

    Allerliebste Grüße und ein wundervolles Wochenende!
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tini,
    Schaut stylisch aus, den Grund finde ich ja so nachvollziehbar witzig. So wie du vor hast was zu nähen sollte ich mir deine letzten Tutos zu Leibe führen und mich wieder an aden Plotter setzten bzw. PC.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen