Samstag, Januar 02, 2016

Lilien Tasse und Schlüsselanhänger

Für einen großen Lilien Fan - und das auch schon lange lange vor der 1. Liga - gab es zu Weihnachten ein paar geplottete Lilien Fanartikel. Neben einem Gutschein für ein T-Shirt mit Lilienplott nach Wahl, das ich Euch hier dann auch zeigen werde, gab es eine Tasse mit blauer Vinyl Lilie, ein Schlüsselband und Schlüsselanhänger aus Snappap.


Herausforderung bei der Tasse war nur die Lilie auch halbwegs gerade aufzubringen. Da scheitert es bei mir so völlig an meinem Augenmaß. Ich bin mir immer sicher, dass alles gerade ist und wenn dann die Transferfolie weg ist, finde ich es doch schief. Nach dem 2. Versuch war es nur noch so wenig, dass es als "das gehört so" durchgehen konnte *lach*.

Nach der Nylonfolie, die ich auf meinen Schirm geplottet habe, habe ich gleich Nachschub bestellt und habe noch die "alte" Nylonqualität in weiß bekommen, da die neue noch nicht verfügbar ist. Sie wird liebevoll die Diva genannt, da sie sich nicht so ganz einfach verarbeiten lässt und ich hatte durchaus so meine Schwierigkeiten. Auf Gurtband aufpressen soll mit der Nylonfolie eben auch gut gehen, also wollte ich das unbedingt testen. Aber auf "normalem" Gurtband habe ich kein gutes Ergebnis erzielt (falls das jemand schon mal gemacht hat, bin ich dankbar für Tipps). Auf Autogurt war es zwar auch kein easy going, aber mit viel Geduld hat es dann doch noch geklappt.


Die Schlüsselanhänger waren dafür echt "einfach". Ich habe dieses Freebie vom Blog ohne Namen verwendet und die "Rohlinge" mit dem Plotter geschnitten. Die Lilien habe ich aus Flex- Flock- und Reflektorfolie geplottet und einfach aufgepresst. Anschließen bei einigen noch mit der Nähmaschine den Rand abgesteppt, Kam Snap dran und fertig :). So kleine Projekte, die aber toll aussehen, mag ich ja total gerne.



Eine liebe & nette Meinung:

  1. Liebe Tini,

    Die Anhänger find ich besonders toll, ich glaub ich brauche dieses Papierlederzeug, seufz.
    Und mit dem Augenmaß kann ich gut nachvollziehen, ich bin auch jemand der überall Bilder leicht kippt. Mein Mann erkennt die geschossenen Fotos immer daran, daß sie geneigt sind, lach.
    Ein schönes GeschenkSet hast du da gezaubert!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen