Dienstag, Februar 07, 2017

mein Churn Dash für den 6 Köpfe - 12 Blöcke Quilt Along

Zuerst einmal möchte ich mich bei Euch für Eure Kommentare zu meinen Rolling Stone im Januar bedanken. Ich habe mich sehr gefreut, dass mein Block gut ankam, obwohl ich mir mit meiner Stoffwahl nicht so sicher war.
Da ich ja gleich ein paar verschiedene Stoffe von Amy Butler rausgesucht hatte, ging die Stoffwahl dieses Mal deutlich schneller und auch das Zuschneiden und Nähen ging viel einfacher und schneller.


Und trotzdem hatte ich dieses Mal etwas Probleme mit der Genauigkeit und zu meiner eigenen Überraschung habe ich ein Stück noch einmal aufgetrennt, da die Nähte an einer Stelle mindestens 2mm versetzt waren. Eigentlich bin ich da sonst gar nicht so pingelig ;). Ganz exakt passen die Nähte auch immer noch nicht aufeinander, aber so kann ich bestens damit Leben :).


Auf dem Foto sieht man es nicht gut, aber auch von hinten kann man an manchen Stellen erkennen, dass die Nahtzugabe nicht immer gleich breit ist. Ich glaube ich habe allerdings nicht ganz so viel gesteckt wie beim Rolling Stone. (Notiz für März: mehr Stecken!)


Hier sind meine beiden Blöcke nochmal zusammen zu sehen und meinen Churn Dash verlinke ich bei HoT, den dienstagsdingen und bei Nadra, die die Februar Blöcke sammelt. Danke liebe Nadra für die schöne Anleitung <3.




9 liebe & nette Meinungen:

  1. Liebe Tini,
    dein Churn Dash gefällt mir suuupi gut...die Stoffe sehen toll aus.
    Ich muss sagen bei mir passt auch nicht immer alles exakt....aber genau das macht es doch aus...davon lebt doch ein Quilt! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank, es freut mich sehr dass Dir mein Block gut gefällt... und ja, ich gebe dir voll und ganz Recht, alles ganz exakt muss gar nicht sein :) LG, Tini

      Löschen
  2. Dein Churn Dash ist super schön geworden, diese kleinen Ungenauigkeiten wird man kaum sehen, denn deine ausgesuchten Amy-Stoffe sind stark gemustert! Liebe Grüße Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank Dorthe und ja das stimmt, ein Vorteil von so stark gemusterten Stoffen *lach*. Da habe ich ja unbewusst gut ausgesucht ;). Liebe Grüße, Tini

      Löschen
  3. Hey, Tini, das ging aber diesmal fix! :-D Superschön geworden und die Stellen, wo sich die Nähte nicht ganz getroffen haben, sieht man doch gar nicht. :-*

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ne? Ich bin auch noch ganz überrascht, so weiß ich ja gar nicht, was ich am Ende vom Monat machen soll *lach* und ja, nun fallen die Ungenauigkeiten nicht mehr auf, aber die eine Stelle hat mich vor dem Ändern doch irgendwie gewurmt.... was macht ihr nur mit mir? *kicher*

      Löschen
  4. Super schön und ich freue mich, wenn ich das so genau hinbekomme wie du. Auf dem ganzen Quilt fällt das sicher nicht mehr auf - mir gefällt die tolle Leuchtkraft deiner gewählten Farben, die du so schön kombiniert hast. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön liebe Ingrid, ich war ja gerade im Januar sehr überrascht, dass alles halbwegs exakt geworden ist... allerdings ist damit anscheinend mein Anspruch gestiegen *staun*. Und ja die Farben mag ich einfach auch sehr gerne und freue mich auf den fertigen Quilt. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hihi, kommt da der kleine Quiltmonk zum Vorschein?! *lach*
    Wieder sehr schön und stimmig!
    Das wird ein toller Quilt!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen