Montag, Januar 29, 2018

Herzen für den row-by-row Quilt

Auch wenn ich letztes Jahr nicht so sicher war, ob ich mich auch dieses Jahr wieder dem Jahresquiltprojekt der 6 Köpfe stellen möchte, habe ich zum Jahresende beschlossen, dass Mr. T auch eine Decke bekommen soll. Ende Dezember stand ja nur fest, dass es ein row by row Quilt werden soll und ich meinte noch "wenn sie sich nicht gerade Herzen, Sterne und Nähmaschinen als Motive ausgesucht haben, wäre das doch auch was für eine Mann" *lach*.

Also musste ich erst einmal schmunzeln, als ich mir den Januarblock angeschaut habe ;). Aber Mr. T war einverstanden, es in gedeckten Farben zu halten und nur wenige Farbakzente zu setzen und nickte somit auch die Herzen ab :).

Ich hatte auch gleich eine Idee welche Stoffe ich gerne verwenden möchte, wusste aber nicht wie das Design oder gar der Designer heißt, da ich die Stoffe bisher nur auf dem Stoffmarkt gekauft hatte. Ich habe bei einigen holländischen Stoffseiten gesucht und bin letztendlich auf Toff Design Stoffe gestossen mit dem Namen Fantasy 1. Puh, ich sag euch danach zu googeln führt zu allenmöglichen Ergebnissen aber nicht zu dem gewünschten Stoff *kicher*. Einen Shop konnte ich ja aber immerhin ausfindig machen, auch wenn dort leider nur wenige Farben zur Verfügung standen.


Irgendwie hatte ich ganz schön Respekt vor dem ersten Zuschnitt und ich weiß nun auch warum *lach*. Die einzelnen Teile sind ganz schön klein und gefühlt wird alles noch ungenauer als bei den großen Blöcken, wenn man nicht ganz exakt arbeitet *ups*. Allerdings sind die Stoffe qualitativ auch nicht so ganz optimal, befürchte ich. Schon beim Zuschnitt fiel es mir schwer, gerade im Fadenverlauf zuzuschneiden und spätestens beim Nähen wurde alles irgendwie krumm und schief.


Allerdings habe ich auch erst mal relativ schnell einen Herzblock zusammengeschustert, um herauszufinden ob unser (Stoff)Plan aufgeht und der Block Mr. T so dann auch gefällt. Die erste Reaktion war nicht besonders ermutigend *lach*, aber er meinte schnell, dass er eine ganze Reihe davon sehen müsste, um zu wissen, ob es doch gut aussehen könnte.


Ich habe also mal ein bisschen "gephotoshopt" und es ist ja schon interessant, wie ein und der selbe Block aneinandergereiht doch noch mal ganz anders wirkt als ganz alleine. In Reihe geschaltet fand Mr. T den Block dann auch wieder schöner und ich werde somit die Tage noch 8 (annähernd) identische Blöcke nähen und einen mit rotem statt blauem Herzen. Die Reihen werde ich aber erst ziemlich spät im Jahr zusammennähen, um noch alle Designmöglichkeiten offen zu halten.

Kennt einer von Euch eventuell noch eine Quelle um diesen Stoff in anderen Farben zu bekommen bzw ein ähnliches Design?

verlinkt bei Gesine auf Allie & me und beim modern patch monday



2 liebe & nette Meinungen:

  1. Genau so werde ich das auch halten: ein Element in einer anderen Farbe, aber die Position wird erst festgelegt, wenn alle Reihen bekannt sind.
    Beim letzten Quilt hätte ich nämlich im Nachhinein Einiges anders gemacht.
    Hast du die Stoffe vorgewaschen und vor allem gestärkt?
    Dann verrutscht alles nicht mehr so schlimm, vor allem beim Nähen.
    Ich habe alle zusammen in der Waschmaschine gestärkt und bin begeistert vom Ergebnis!
    Ich bin sehr gespannt, wie dein Quilt in Gänze wirkt, mir ist momentan der "Hintergrund" noch zu "aufgeregt".
    Wirkt aber in groß wahrscheinlich ganz anders.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Herzen, absolut maskulin ;-)
    Ich mag die Stoffserie auch. Ich kaufe sie bei Superstoffe!

    AntwortenLöschen